OZ: Gesangvereine: Drei Chöre gestalten den Gedenkgottesdienst in Wald-Michelbach

PDF Drucken

Artikel aus der "Odenwälder Zeitung" 31.01.2014

Gesangvereine: Drei Chöre gestalten den Gedenkgottesdienst in Wald-Michelbach

WALD-MICHELBACH. In einem festlichen Gottesdienst in der katholischen Kirche Wald-Michelbach gedachten der Gesangverein Sängerbund 1859 sowie die Männergesangvereine 1951 und Union 1873 Wald-Michelbach ihrer verstorbenen Mitglieder und Angehörigen.

Nach dem Eingangslied, das von der Kirchengemeinde gesungen wurde, begrüßte Kaplan Oliver Neumann die Anwesenden. Der Chor des Sängerbunds stimmte im weiteren Verlauf „Irische Segenswünsche“, Kyrie und Gloria an. Der Chor des MGV 1951 trug im weiteren Verlauf ebenfalls „Irische Segenswünsche“ vor, sowie „Ich bete an die Macht der Liebe“ und „Der Himmel hat dich aufgenommen“. Die Sänger des MGV Union sangen „Periti autem“ und „Not one sparrow is forgotten“, anschließend verlasen Pfarrer Ulrich Halbleib und Kaplan Neumann die Fürbitten sowie die Namen der Verstorbenen.

Mit dem „Vater unser“ leiteten die Aktiven der Union zum Segen über, den die beiden Geistlichen gemeinsam sprachen. Nach einem Schlusslied der Gemeinde erfolgte der Auszug aus der Kirche. Der Gedenkgottesdienst findet im kommenden Jahr am 25. Januar um 17 Uhr in der evangelischen Kirche statt. kko

 
Dieses Projekt wird im Rahmen des bundesweiten Programms IMPULS gefördert. Bundesmusikverband Chor und Orchester e.V. Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Neustart Kultur